Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Betrunkener fährt mit seinem PKW unter einen geparkten Sattelzug

Hildesheim (ots) - Nordstemmen (TK) Am 16.03.14, gegen 06.40 Uhr, meldete eine Verkehrsteilnehmerin, dass in Nordstemmen auf der Hauptstraße, in Höhe Hausnummer 125, ein Sattelzug steht, unter dessen Sattelauflieger ein PKW Fiat gefahren war. Personen befanden sich nicht mehr vor Ort.

Die eingesetzte Funkstreifenwagenbesatzung fand die gemachten Angaben vor Ort bestätigt.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 41-jährige Fahrzeughalter, der zu Hause angetroffen wurde, in der Nacht unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken mit seinem PKW Fiat die Hauptstraße in Richtung Rössing befahren hatte und unter den Auflieger des geparkten Sattelzuges gefahren war. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Ein Atemalkoholtest beim Fahrzeugführer ergab einen Wert 1,24 Promille. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen begab sich der 41-jährige, der über Gedächtnislücken klagte, in einem Hildesheimer Krankenhaus in ärztliche Behandlung. An seinem PKW entstand ein Schaden von ca. 4000 Euro, am Sattelauflieger von ca. 1000 Euro.

Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: