Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Hildesheimer Stadtsoldat für wenige Stunden wehrlos

Polizeisprecher Claus Kubik händigt den Speer an Herrn Dieter Jöhring, Leiter des Kulturbüros der Stadt Hildesheim, aus.

Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk.) - In der linken Hand hält er sein Schild, in der rechten für gewöhnlich einen gut 2,5 Meter langen Speer. So jedenfalls kennen die Hildesheimer den Stadtsoldaten im Herzen der City mitten auf seiner Säule des Marktbrunnens. Für einige Stunden war der Steinerne Roland, so nennt ihn der Volksmund, allerdings ohne seinen Speer. Den nämlich hatte ihm in der Nacht auf Montag ein Dieb abgenommen. Der kam mit seinem Beutestück allerdings nicht sehr weit. Eine Streifenwagenbesatzung der Hildesheimer Polizei wunderte sich um 02.15 Uhr auf der Bahnhofsallee Ecke Pepperworth über einen jungen Mann, der mit einem verdächtigen Gegenstand in den Händen Richtung Bahnhof marschierte. Der Mann, wie sich herausstellte ein 27-Jähriger Hildesheimer, erklärte den Beamten, dass es sich bei dem Gegenstand um den Speer der steinernen Figur des Hildesheimer Marktbrunnens handele. Eine Stimme hätte ihm befohlen, den Speer abzureißen und mitzunehmen. Das habe er auch getan. Da der junge Mann weder unter Alkoholeinwirkung stand noch polizeilich in Erscheinung getreten ist, konnte er nach Feststellung seiner Personalien seinen Nachhauseweg fortsetzen. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung gefertigt. Als Vertreter der Stadt Hildesheim wurde der Speer Herrn Dieter Jöhring, Leiter des Kulturbüros, bereits heute Mittag ausgehändigt. Der Wert des guten Stückes wird wohl eher in seinem Alter und der künstlerischen Ausgestaltung als im materiellen Sinne zu suchen sein. Fotos : Polizei Hildesheim

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: