Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zwei Verkehrsunfälle auf dem Weinberg

Hildesheim (ots) - Gleich zwei Unfälle musste eine Streife des PK Bad Salzdetfurth am Samstag auf dem Weinberg ( B 243 aus Rtg. Nette in Rtg. Wessel ) aufnehmen.

Gegen 17.15 Uhr Uhr befuhr eine 18-Jährige mit ihrem Motorrad den Weinberg in Richtung Wesseln. In einer Rechtskurve wurde sie zu weit nach links herausgetragen, sodass sie linksseitig in einen Straßengraben fuhr, sich hierbei leicht verletzte und einem Krankenhaus zugeführt werden musste.

Rund 15 Minuten später musste der Verkehr an der Unfallstelle immer noch geregelt werden. Ein in Rtg. Nette fahrender 21-Jähriger kam in einer scharfen Rechtskurve mit seinem Mercedes Benz über die Fahrbahnmitte hinaus, befuhr den Gegenfahrstreifen und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw Opel, besetzt mit vier Insassen, zusammen. Die Mitfahrer sowie der Fahrzeugführer wurden hierbei leicht verletzt. Durch die alarmierten Rettungwagen mussten zwei Insassen in die umliegenden Krankenhäuser verbracht werden.

An den Fahrzeugen, welche durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt werden mussten, entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.500,00 Euro.

Da die Fahrbahn durch die Unfälle blockiert war, musste die Bundesstr. für ca. 1 Stunde gesperrt werden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen ist es jedoch nicht gekommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: