Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Thermohaut am Hotel beschädigt

    Hildesheim (ots) - Giesen (BD). Am 28.09.2008 gegen 03:20 Uhr, hörte der 31-jährige Nachtportier eines benachbarten Hotels im Gewerbegebiet Ahrbergen laute Stimmen auf der Straße. Außerdem hörte er, dass Gegenstände gegen eine Hausfassade geworfen wurden. Personen hatte er nicht gesehen. Die alarmierte Polizei, die kurz darauf vor Ort eintraf, stellte an der Hotelfassade mehrere Beschädigungen durch Steinwürfe fest. Ein Stein steckte noch in der Thermohaut der Fassade. Der Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Eine Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: