Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Fredesdorf - Trunkenheitsfahrt mit 1,82 Promille

    Fredesdorf (ots) - Die Polizei hat am Sonntagabend, gegen 23.20 Uhr, einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 69-jährige Fahrer eines PKW BMW war zwischen Leezen und Stuvenborn anderen Verkehrsteilnehmern aufgefallen, da er mit seinem Fahrzeug in starken Schlangenlinien unterwegs war. Dabei geriet er mit seinem Wagen teilweise in den Gegenverkehr und fuhr teilweise beinahe in den Graben. Als eine Funkstreifenwagenbesatzung den aus dem Bereich Kaltenkirchen stammenden Rentner überprüfte, wurde ein Atemalkoholwert von 1,82 Promille festgestellt. Dem Mann wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: