Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mit 1,66 Promille auf haltenden Pkw aufgefahren

    Hildesheim (ots) - Alfeld- Ein 27-jähriger Hildesheimer ist am Montag, 15.09.08, um 17.55 Uhr, im Einmündungsbereich der Straße "Am Krummen Stück" / Nordtangente in Limmer mit seinem Pkw auf ein vor ihm haltenden Pkw einer 44-jährigen Einwohnerin aus Brunkensen aufgefahren. An den beteiligten Fahrzeugen entsteht Sachschaden von insgesammt etwa 450 Euro. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme stellen die aufnehmenden Beamten fest, dass der Unfallverursacher offensichtlich unter dem Einfluß alkoholischer Getränke steht. Ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,66 Promille. Dem Hildesheimer wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Füherschein wird bereits am Unfalloirt sichergestellt. Gegen den Hildesheimer wird jetzt wegen Straßenverkehrsgefährdung strafrechtlich ermittelt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: