Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Festnahme nach Pkw-Aufbruch

    Hildesheim (ots) - In der Freitagnacht wurde in Hildesheim eine 30-jährige Person nach einem Pkw-Aufbruch durch die Polizei festgenommen. Der 30-jährige Täter hatte sich zuvor im Bereich am Flughafen widerrechtlich Zugang in einen Pkw Renault verschafft, indem er die Seitenscheibe einschlug. Durch den hinzu gekommenen Fahrzeughalter wurde der Täter in einem nahen Gebüsch angetroffen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der angetrunkene Beschuldigte, der bereits einschlägig in Erscheinung getreten war, wurde der Polizeiinspektion Hildesheim zugeführt, wo er im weiteren Verlauf dem Haftrichter vorgeführt wurde. Dieser bestätigte die vorläufige Festnahme des Beschuldigten, der daraufhin der Justizvollzuganstalt überstellt wurde.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: