Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen - Polizei nimmt PKW-Aufbrecher fest

Uetersen (ots) - Die Polizei hat am späten Sonntagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, in der Deichstraße, auf dem Gelände eines Autohändlers zwei junge Männer im Alter von 19 und 21 Jahren festgenommen. Die beiden aus Halstenbek und Uetersen stammenden Männer waren von Zeugen dabei beobachtet worden, wie sie sich an einem PKW BMW zu schaffen machten. Nachdem dieser die Polizei alarmiert hatte, nahmen die Beamten die beiden jungen Tatverdächtigen noch auf dem Gelände fest, beide gestanden die Tat. Der 21-Jährige hatte nach eigenen Angaben versucht, den Wagen aufzubrechen, um ein Fahrzeugteil zu entwenden. Der junge Mann benötigte dieses Ersatzteil für seinen eigenen Wagen. Sein Kumpel hatte dabei "Schmiere" gestanden. Beide Personen sind bereits polizeilich in Erscheinung getreten, sie wurden nach ihren Vernehmungen aufgrund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: