Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannter Täter filmt heimlich 47-jährigen beim Umziehen in der Umkleidekabine im Freibad Sarstedt(fm)

    Hildesheim (ots) - Ein 47-jähriger Badegast aus Giesen zog sich am 28.07.2008, gegen 16:50 Uhr in der einzeln stehenden Umkleidekabine des Freibades in Sarstedt um. Die Kabine ist ca. 2x2 Meter groß und steht auf Metallstützen. Plötzlich bemerkte der Giesener, dass eine Hand, in der sich eine Handykamera befand, von außen in die Kabine geschoben und zielgerichtet mit dem Objektiv auf ihn gerichtet wurde. Der Giesener deckte sofort mit einer Hand das Kameraobjektiv ab und zog sich an. Als der Giesener die Umkleidekabine verließ, war auch die Hand mit der Handykamera verschwunden. Sofortige Überprüfungen seitens der Polizei ergaben, dass ein 23-jähriger Sarstedter in unmittelbarem Nahbereich zur   Umkleidekabine festgestellt wurde, der ein identisches Handy besaß. Die Polizeibeamten beschlagnahmten zwecks weiter Überprüfung das Handy des Sarstedters. Dieser wurde nach Personalienfeststellung im PK Sarstedt entlassen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: