Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 120 Kilogramm Kirschen gestohlen und vorher gepflückt

Bergheim-Fliesteden (ots) - Nach Aussage der Geschädigten haben die Täter von vier Süßkirschbäumen je -circa- 30 Kilogramm Kirschen gepflückt. Das ist nach ihrer Einschätzung deutlich mehr als ihre Mitarbeiter schaffen würden oder es waren viele pflückende Diebe.

Von einer abgeschlossenen Obstwiese an der Straße "Am alten Fließ" in Bergheim-Fliesteden wurden in der Zeit von Mittwoch (18. Juni) 14:00 Uhr bis Donnerstag 14:00 Uhr 120 Kilogramm Kirschen gestohlen. Während des Tatzeitraumes hatten unbekannte Täter vermutlich mit einem Bolzenschneider das Schloss am Eingangtor zum Gelände geöffnet. Hinweise auf die Diebe oder ein in der nähe des Tatortes abgestelltes Fahrzeug nimmt das Regionalkommissariat Bergheim unter 02233-520 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: