Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schwelbrand im Saunabereich

Hildesheim (ots) - (clk.) BOCKENEM OT Volkersheim. Bereits gestern, 01.07.2008, 10.15 Uhr, ist es in Bockenem, Ortsteil Volkersheim, Am Krohm, zu einem Brand in einer Kellersauna in einem Wohnheim für Betreutes Wohnen gekommen. Der Brand war durch Personal bemerkt worden, das auch die Feuerwehr und die Hausbewohner alarmierte. Insgesamt erlitten sechs Hausbewohner leichte Rauchgasvergiftungen. Sie wurden vorsorglich in Krankenhäuser nach Hildesheim und Seesen verbracht, sind zwischenzeitlich aber wieder entlassen. Eingesetzt waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Volkersheim, Bockenem und Bornum mit 28 Einsatzkräften unter Leitung des Stadtbrandmeisters Bockenem, Herrn Schneider. Außerdem war eine Notarztwagenbesatzung und ein RTW vor Ort. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest. Nach ersten Feststellungen der Brandermittler des Zentralen Kriminaldienstes aus Hildesheim dürfte ein technischer Defekt an der Saunaanlage den Schwelbrand ausgelöst haben. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: