Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080411 - 0444 Frankfurt-Sachsenhausen: Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Heute gegen 10.00 Uhr wollte ein 82-Jähriger im Bereich des Frankensteiner Platzes/Dreieichstraße die Fahrbahn überqueren. Der Mann übersah dabei offensichtlich die herannahende Straßenbahn der  Linie 14 und rannte dabei, trotz Vollbremsung des Zuges, seitlich gegen den Wagen. Er wurde leicht verletzt und wurde vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.

    Der 55-Jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Ein Ersatzfahrer übernahm den Straßenbahnzug. (Franz Winkler, 069-75582114)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: