Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alkoholisierter Motorradfahrer will vor Polizeikontrolle flüchten

Hildesheim (ots) - Am Samstagabend fiel einer zivilen Polizeistreife ein Motorradfahrer auf, der in der Nordstadt mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit unterwegs war. Als der 35-jährige Fahrzeugführer kontrolliert werden sollte und ein Polizeibeamter bereits an ihn herangetreten war, gab er noch mal Gas und wollte sich der Kontrolle entziehen. Dies konnte durch das konsequente Einschreiten der Beamten verhindert werden, wobei sich allerdings einer der Beamten leicht verletzte. Es wurde festgestellt, dass der Fahrer vor Fahrtantritt Alkohol getrunken. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Leitstelle Telefon: 05121 ? 939112 Fax: 05121 ? 939250 E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: