LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

Polizeidirektion Hannover

POL-H: 18-Jähriger bei Unfall verletzt Vahrenwalder Straße
Vahrenwald

    Hannover (ots) - 18-Jähriger bei Unfall verletzt
                                                      Vahrenwalder Straße / Vahrenwald

    Heute Morgen ist gegen 06:50 Uhr ein 18-jähriger Opelfahrer auf der Vahrenwalder Straße bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Mann befuhr mit seinem PKW die Vahrenwalder Straße - aus Richtung Kabelkamp kommend - stadteinwärts. Hierbei benutzte er den linken von drei Fahrstreifen. Hinter dem Kreuzungsbereich Vahrenwalder Straße / Kabelkamp / Sahlkamp geriet er mit seinem Opel nach links gegen die Bordsteinkante der mittig verlaufenden Stadtbahn. Das Auto kam leicht ins Schleudern, stieß ein weiteres Mal gegen den Bordstein, kam auf die Pflasterung der Stadtbahnanlage und prallte dann linksseitig gegen einen Fahrleitungsmasten. Der 18-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Berufsfeuerwehr Hannover befreit werden. Der Mann kam anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 3.500 Euro. Die Vahrenwalder Straße war ab circa 07:00 Uhr - ab dem betroffenen Kreuzungsbereich - stadteinwärts für ungefähr eine Stunde gesperrt. /st,hol


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: