Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Spielhallenaufsicht angegriffen

Hildesheim (ots) - Alfeld: Am Samstag, gegen 22:30 Uhr, drang trotz bestehenden Hausverbotes ein 26-jähriger Alfelder in eine Spielhalle am Marktplatz, Alfeld, ein, warf zunächst eine leere Bierflasche in die Räumlichkeiten und schlug anschl. der männl. Spielhallenaufsicht mit der Faust ins Gesicht. Der 52-j. Alfelder wurde hierbei leicht verletzt. Der Täter entfernte sich daraufhin vom Ort, ist der Alfelder Polizei jedoch "sehr gut bekannt" durch einen ähnlichen Vorfall, welcher sich vor wenigen Tagen in einer Tankstelle abgespielt hatte. In diesem Fall wird gegen ihn wegen Hausfriedensbruch und Körperverletzung strafrechtlich ermittelt. (Kn) ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Telefon: 05181/9116-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: