Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannte Tierquäler töten Igel

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen - (ni) Auf einem Spielplatz in der Böttcherstraße wurden durch eine Einwohnerin am 16.09.07 drei tote Igel gefunden, die offensichtlich Tierquälern zum Opfer gefallen sind. Allen Tieren waren Holzstöcker durch den Körper getrieben worden. Die abscheuliche Tat wurde vermutlich in der Nacht vom 15.09. zum 16.09.07 begangen. Mögliche Zeugen sollen sich beim PK Sarstedt unter der Telefonnummer 05066-9850 melden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: