Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Angler mit Pfefferspray attackiert

Hildesheim (ots) - Hildesheim: Ein 44-jähriger Hildesheimer war am vergangenen Montag, gegen 20.00 Uhr, mit seinem Pkw auf einem unbefestigten Feldweg zu einem Angelplatz an die Innerste unterwegs. An einer Fußgängerholzbrücke über die Innerste, zwischen Großer Saatner und Plötzenstraße, kam ihm ein Radfahrer entgegen. Dieser Radfahrer stieg von seinem Fahrrad ab, stellte sich demonstrativ vor das Fahrzeug des Opfers und verhinderte so die Weiterfahrt. Offensichtlich war der Radfahrer nicht damit einverstanden, dass der 44-Jährige den Weg mit seinem Fahrzeug befuhr. Auch der Hinweis, dass der Hildesheimer durchaus eine Berechtigung zum Befahren dieses Weges habe, konnte den Unbekannten nicht beeindrucken. Im Verlauf des Wortwechsels besprühte der Radfahrer das Opfer plötzlich mehrmals mit Pfefferspray. Das Opfer wurde dabei u.a. im Gesicht getroffen. Da der Täter nicht von dem 44-Jährigen abließ, mußte dieser schließlich weglaufen, um den fortgesetzten Attacken zu entgegen. Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben: - ca. 180 bis 185 cm groß - männlich - etwa 60 Jahre alt - Brillenträger - bekleidet mit Sandalen, grauem Kurzarmhemd, kurzer Hose und weißer Mütze. Der Mann war mit einem älteren Herrenfahrrad unterwegs und fuhr im Anschluss an die Attacke auf dem genannten Weg weiter in Richtung B243. Der gesamte Vorfall zog sich über mehrere Minuten hin. Aus diesem Grund geht die Polizei davon aus, dass möglicherweise Spaziergänger auf den Vorfall aufmerksam geworden sind. Die Polizei Hildesheim bittet deshalb um Hinweise unter der Rufnummer 05121/939-115 . ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Oliver Müller, Polizeikommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: