Feuerwehr Essen

FW-E: Sieben brennende PKW in Essen-Bochold

    Essen (ots) - Bochold, Bocholder Straße, 10. November 2006, 02.03 Uhr

    Aus noch nicht geklärtem Grund sind in der vergangenen Nacht in Essen-Bochold sieben PKW ein Raub der Flammen geworden. Das viergeschossige Wohn- und Geschäftshaus an der Bocholder Straße, in dessen Erdgeschoss ein Gebrauchtwagenhändler die Fahrzeuge ausgestellt hatte, war in den schwarzen Rauchwolken fast nicht mehr zu sehen, als die ersten Kräfte eintrafen. Der Rauch machte die Laubengänge in den Obergeschossen für die Bewohner unpassierbar, sie waren durch den Brandrauch in ihren Wohnungen gefangen. Trupps unter Atemschutz kontrollierten das Gebäude vollständig, auch das benachbarte Wohnhaus musste überprüft werden. Insgesamt 44 Einsatzkräfte hatten das Feuer nach kurzer Zeit mit Wasser- und Schaumrohren unter Kontrolle, die restlichen Fahrzeuge in der Ausstellung und der angrenzenden Werkstatt konnten gerettet werden. Das zuständige Polizeikommissariat hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: