Feuerwehr Essen

FW-E: Wohnungsbrand mit Menschenrettung

    Essen (ots) - Essen-Kray, Pramenweg, 06.03.2006 15:29

    Zu einem ausgedehnten Wohnungsrband wurde die Feuerwehr um 15:29 nach Kray gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einheiten schlugen die Flammen bereits aus einer Wohnung im ersten Obergeschoß. Die Kräfte der Feuerwache Kray retteten den 39jährigen Bewohner der Brandwohnung mit Brandverletzungen über den Treppenraum und einen weiteren 56jährigen Bewohner mit der Drehleiter aus einem Dachfenster. Zur Bekämpfung des ausgedehnten Brandes sowie zur Durchsuchung des Gebäudes nach weiteren Bewohnern wurden 49 Einsatzkräfte mit zehn Atemschutzgeräten eingesetzt. Die Brandwohnung und die zur Zeit nicht bewohnte Wohnung über der Brandwohnung wurden so stark geschädigt, dass sie unbewohnbar sind. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

    RS


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Rene Schubert
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: rene.schubert@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: