Polizei Düren

POL-DN: 05071405 Trickdiebstahl

Düren (ots) - Jülich - Unter Vorspiegelung von Kaufabsichten gelang es einem etwa 30 bis 40 Jahre alten Pärchen am Mittwochvormittag einen Geschäftsmann zu bestehlen. Seine Geldbörse mit Bargeld, Fahrzeugschein und Scheckkarten war die Beute. Gegen 11.15 Uhr betrat eine Frau das Geschäft des Geschädigten in der Kölnstraße. Sie bat den Kaufmann ihrem draußen vor dem Schaufenster stehenden Mann bei der Auswahl von dort ausgestellten Textilien behilflich zu sein. Als er diesem Wunsch nachkam, verblieb die Tatverdächtige im Laden und nutzte die Gelegenheit, das dort abgelegte Portmonee des Mannes an sich zu nehmen. Danach entfernte sie sich gemeinsam mit ihrem Begleiter in Richtung Poststraße, ohne dass dieser einen Artikel aus dem Warenangebot des Ladeninhabers ausgesucht und gekauft hatte. Der verdächtige Mann ist etwa 180 bis 190 cm groß und korpulent. Er trug ein helles T-Shirt. Die Täterin hat eine Körpergröße von etwa 160 cm und eine untersetzte Figur. Sie war komplett schwarz gekleidet. Beide hatten südosteuropäisches Aussehen. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: