Feuerwehr Essen

FW-E: Feuerwehr rettete auf Autobahn eingeklemmte Person aus PKW nach schwerem Verkehrsunfall Essen-Frillendorf, 23.09.05, 14:00 Uhr

FW-E: Feuerwehr rettete  auf Autobahn eingeklemmte Person aus PKW
nach schwerem Verkehrsunfall
Essen-Frillendorf, 23.09.05, 14:00 Uhr
Auffahrunfall A40, 23.09.05

    Essen (ots) - Aus unbekannter Ursache kam es auf der A40, in Höhe Ausfahrt Frillendorf, zu einem Auffahrunfall mit schwerwiegenden Folgen. Zwei Personen, Mutter und Tochter, wurden dabei schwer verletzt. Der Fahrer des gerammten PKW kam mit leichten Verletzungen davon. Die Fahrerin (Tochter), des aufgefahrenen PKW, war zusätzlich eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus ihrer Zwangslage befreit werden. Zwei Notärzte und der Rettungsdienst leisteten am Unfallort sofort medizinische Hilfe. Die drei verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst in die zuständigen Krankenhäuser transportiert. (BW)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle

Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: presse@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: