Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer in Mehrfamilienhaus in Essen-Kray

FW-E: Feuer in Mehrfamilienhaus in Essen-Kray
Gebannt verfolgten die angehenden Köche das Einsatzgeschehen. Sie haben einen nicht unwesentlichen Beitrag zum Einsatzerfolg geleistet. Foto: Mike Filzen

    Essen (ots) - Kray, Marienstraße, 14.05.2009, 09.34 Uhr

    In einem Mehrfamilienhaus in Essen-Kray ist am Vormittag ein Brand ausgebrochen. Dabei wurde die Küche einer Wohnung im zweiten Obergeschoss vollständig zerstört, die übrige Wohnung vom Brandrauch geschwärzt. Die 50-jährige Wohnungsinhaberin, die von Nachbarn telefonisch über das Geschehen informiert worden war, gab bei Ankunft an der Einsatzstelle an, die Wohnung erst eine Stunde zuvor verlassen zu haben. Auszubildende des benachbarten Kolping-Bildungswerkes hatten den Brandrauch während einer kurzen Pause im Freien gerochen und sofort die Feuerwehr alarmiert. Außerdem klingelten sie im betroffenen Haus "Sturm", um die Bewohner auf den Brand aufmerksam zu machen. Alle bis auf eine Wohnung waren leer, die zwei darin befindlichen Menschen brachten sich unverzüglich in Sicherheit. Der Brand war rasch unter Kontrolle gebracht, die Kräfte kontrollierten gleichwohl alle Wohnungen und führten Schadstoffmessungen durch. Nach Belüftungsmaßnahmen rückten die Retter eine Stunde nach Einsatzbeginn wieder ab. Dank der feinen Nasen der angehenden Köche, die den Einsatz gebannt verfolgten, blieb es bei Sachschäden. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: