Feuerwehr Essen

FW-E: Kellerbrand in Katernberg, eine Person vermisst

    Essen (ots) - Katernberg, Ramachersfeld, 30.10.2008, 07.09 Uhr

    Zu einem Kellerbrand ist die Feuerwehr heute morgen um kurz nach sieben Uhr ausgerückt. Die 52-jährige Hauseigentümerin war durch ein lautes Geräusch geweckt worden und hatte Brandgeruch wahrgenommen. Sie weckte daraufhin ihren Lebensgefährten. Gemeinsam wollten die beiden dann den 18 Jahre alten Sohn der Frau in Sicherheit bringen. Da er in den Obergeschossen des Einfamilienhauses nicht aufzufinden war, vermuteten sie ihn im Keller. Dies teilten sie auch der Feuerwehr mit. Die vorgehenden Trupps konzentrierten sich demzufolge auf die Suche nach dem Vermissten, glücklicherweise fanden die Einsatzkräfte weder im Keller noch in den übrigen Räumen einen Hinweis auf den jungen Mann. Nach erfolgreicher Brandbekämpfung und Belüftung des Gebäudes rückten die Brandschützer ab, die Brandursachenermittler hingegen nahmen ihre Arbeit auf. Verletzt wurde bei dem Ereignis niemand. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: