Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Unfall unter Alkoholeinfluss

    Bad Segeberg (ots) - Am Freitagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, kam es in der Ostlandstraße, im Bereich des Parkplatzes zur Theodor-Storm-Straße, zu einem Verkehrsunfall.

Eine 38-jährige Bad Segebergerin hatte beim Ausparken aus einer Parklücke mit ihrem PKW Opel einen herannahenden PKW übersehen. Sie kollidierte daraufhin mit dem PKW VW einer 39-jährigen Bad Segebergerin, ein sichtbarer Sachschaden entstand nicht.

Im Zuge des Personalienaustauschs wurde die Fahrerin des PKW VW darauf aufmerksam, dass die Fahrerin des PKW Opel offenbar ohne Führerschein unterwegs war, so dass sie zur Polizeiwache fuhr und den Vorfall anzeigte.

Im Zuge der Ermittlungen kam heraus, dass die 38-jährige Bad Segebergerin keinen Führerschein besaß, zudem stellten die Beamten bei der Überprüfung der Frau fest, dass diese erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Die Funkstreifenwagenbesatzung stellte einen Atemalkoholwert von 2,19 Promille fest, so dass der Frau eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: