FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Feuerwehr Essen

FW-E: Feuerwehr rettet Katze aus gekipptem Fenster und entdeckt dabei auch eine tote Katze

FW-E: Feuerwehr rettet Katze aus gekipptem Fenster und entdeckt dabei auch eine tote Katze
So hilflos eingklemmt hing das Tier im Fenster fest. Foto: Mike Filzen

    Essen (ots) - Südostviertel, Markgrafenstraße, 29.07.2008, 07.09 Uhr

    Einem aufmerksamen Passanten verdankt eine junge Katze ihr Leben. Der 48-jährige war heute morgen um kurz nach sieben mit seinem Hund unterwegs, als er in einem Mehrfamilienhaus an der Markgrafenstraße eine Katze bemerkte, die halb aus einem gekippten Fenster des zweiten Obergeschosses heraushing. Offensichtlich konnte sich das Tier aus eigener Kraft nicht befreien. Wer hilft in solchen Situationen? Na klar, die Feuerwehr. Die Männer trafen kurz darauf ein, über eine rasch augestellte Steckleiter konnte ein Feuerwehrmann die Katze erreichen. Unter dem von unten sichtbaren Tier fand er den Kadaver einer zweiten, bereits verendeten Katze, der ebenfalls in der Fensteröffnung klemmte. Um das noch lebende Kätzchen so schonend wie möglich zu befreien, öffnete er den benachbarten Fensterflügel und stieg in die vollkommen verwahrloste, stark übel riechende Wohnung ein. Ins Freie ging es dann durch den Treppenraum, das Bündel aus Fell und Knochen auf dem Arm. Jetzt öffnete auch ein Nachbar die Tür. "Ach, hierher kommt der Gestank", meinte er lapidar, und: "Der ist schon mal drei Monate weg gewesen". Eine Kontrolle der Wohnung nach Bewohnern oder weiteren Tieren blieb ergebnislos. Unterdessen kümmerten sich die Retter um das zitternde Tier. Frisches Wasser gab es aus der Kübelspritze, anschließend wickelte Feuerwehrmann Tim Meier das Knäuel in eine Löschdecke. Um die verwahrloste Wohnung kümmert sich nun die Polizei, die Katze wird im Tierheim versorgt. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: