Polizei Düren

POL-DN: Auf Navigationsgeräte abgesehen

Langerwehe/Merzenich (ots) - Bei fünf Fahrzeugaufbrüchen in der Nacht zu Dienstag wurden Navigationsgeräte im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. Die Diebe konnten unbemerkt fliehen.

In der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen drangen bisher unbekannte Täter in geparkte Fahrzeuge in den Ortslagen Langerwehe, Stütgerloch und Merzenich ein. Die Langfinger schlugen bei allen Pkw Scheiben ein, um in das Innere zu gelangen. Aus den beschädigten Kraftfahrzeugen wurden Navigationsgeräte, eine Sanitätstasche, ein Handy und fünf Pfund Kaffee entwendet.

Wer im Tatzeitraum in den benannten Ortschaften verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: