Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Ergebnisse einer Verkehrskontrolle am Dienstagmorgen

Elmshorn (ots) - Am heutigen Dienstag, in der Zeit von 06.45 Uhr bis 09.00 Uhr führten insgesamt acht Beamte des Polizei-Bezirksrevieres in Pinneberg eine Verkehrskontrolle in Elmshorn, Kaltenweide/ Ecke Wittenberger Straße, durch. Es handelte sich hierbei um einen Unfallschwerpunkt, Hauptaugenmerk der Beamten lag an diesem Morgen bei Autofahrerinnen und Autofahrer, welche während der Fahrt telefonierten, sich nicht angeschnallt hatten oder das Rotlicht der Ampel missachteten. Folgende Verstöße wurden festgestellt: Rotlicht: 7 Handyverstöße : 3 Gurtverstöße: 15 Sonstige Verwarnungen: 1 Anzeigen Sozialvorschriften: 3 Kontrollberichte: 1 Kontrolliert wurden etwa 300 Fahrzeuge, die beanstandeten Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer haben Bußgelder und Punkte in Flensburg zu erwarten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: