Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer in einem leer stehenden Haus

Essen (ots) - Heisingen, Königsiepen, 15.01.2008, 08.24 Uhr In einem kleinen, leer stehenden Wohnhaus an der Straße "Königsiepen" hat es heute Morgen gebrannt. Aus unbekannter Ursache brannten Fußbodendielen im ersten Obergeschoss auf einer Fläche von etwa einem Quadratmeter unmittelbar im Bereich eines zerstörten Fensters. Auf Grund des eingegangenen Notrufes rückte Berufs- und Freiwillige Feuerwehr mit etwa 35 Kräften aus, das Feuer konnte jedoch mit nur einem Rohr gelöscht werden. Nachdem auch mit einer Wärmebildkamera keine Glutnester mehr zu finden waren, rückten die Einsatzkräfte wieder ab. Vor mehreren Monaten hatte es schon einmal in diesem Haus gebrannt, auch damals blieb es bei Sachschäden. Für die Dauer des Einsatzes sperrte die Polizei die Einsatzstelle großräumig ab. (MF) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mike Filzen Telefon: 0201 12-37014 Fax: 0201 12-37921 E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: