Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Verkehrsunfälle in zeitlicher Reihenfolge: 070528 - 0618 Frankfurt-Nordend:

Frankfurt (ots) - 070528 - 0618 Frankfurt-Nordend: Am Samstag, den 26. Mai 2007, gegen 07.40 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Frankfurter mit seinem VW-Polo die Nibelungenallee in Richtung Rothschildallee. Am Nibelungenplatz bog er dann verbotswidrig und ohne zu bremsen nach links auf die Friedberger Landstraße in Richtung Norden ab. Dabei übersah er einen schwarzen Kombi, der die Nibelungenallee ordnungsgemäß in Richtung Adickesallee befuhr. Nur durch eine Vollbremsung konnte der Fahrer des schwarzen Kombi einen Zusammenstoß mit dem Polo vermeiden. Die Situation wurde von einer Funkstreife des 2. Polizeirevieres beobachtet, die dem Polofahrer folgte und diesen festnehmen konnte. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Der 22-Jährige wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Zeugen dieser Situation, insbesondere auch der Fahrer des schwarzen Kombi, werden gebeten, sich mit dem 2. Polizeirevier unter der Rufnummer 069-75510200 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: