Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070406 - 0391 Unterliederbach: Nach Diebstahl von Pkw: Unbekannter verunglückte und flüchtete vor der Polizei

    Frankfurt (ots) - Mit einem zuvor in Unterliederbach gestohlenen Pkw Fiat ist am frühen Donnerstagmorgen auf der Landesstraße 3016 zwischen Liederbach und Unterliederbach ein bislang unbekannter Mann verunglückt. Der Unbekannte flüchtete anschließend und entkam.

    Die Polizei war gegen 03.45 Uhr von einem Zeugen alarmiert worden der mitteilte, in der Feldgemarkung zwischen Liederbach und Unterliederbach stehe ein verunglückter Pkw. Eine nach dort entsandte Funkstreifenbesatzung fand das Fahrzeug wie beschrieben vor. Nach Spurenlage vermuten die Beamten, dass der Fiat aus Richtung Liederbach kommend aus bislang noch unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam und sich anschließend mehrfach überschlug. Am Unfallort entdeckten die Beamten Fußspuren, die in Richtung Main-Taunus-Zentrum führten. Mit Unterstützung der Feuerwehr wurde daraufhin die Gegend nach dem unbekannten Fahrer bzw. möglicherweise verletzten Personen zunächst erfolglos abgesucht. Später wurde jedoch auf dem Parkplatz des Main-Taunus-Zentrums ein verdächtiger Mann ausgemacht, der eine nasse Hose trug und völlig verschmutzt war. Als der Unbekannte aufgefordert wurde sich auszuweisen, flüchtete er in Richtung des Unfallortes, kletterte in Höhe der Kneiselmühle über einen Zaun und gelangte in ein angrenzendes Kleingartengelände. Hier verlor sich dann seine Spur. Der total beschädigte Fiat (Wert etwa 500 Euro) wurde sichergestellt(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: