Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070128 - 0112 Rödelheim: Streit endet mit schwerer Körperverletzung

    Frankfurt (ots) - Am 28.01.2007, gegen 03.00 Uhr, befanden sich insgesamt fünf Personen in einer Wohnung im Hausener Weg. Dort kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Streit zwischen einem 23-Jährigen Türken und einem 25-Jährigen Frankfurter.  Im Verlauf der Streitigkeiten holte der 23-Jährige ein Messer aus der Küche und stach auf den 25-Jährigen ein. Der Beschuldigte flüchtete danach aus der Wohnung, konnte aber kurze Zeit später in seiner Wohnung in Ginnheim festgenommen werden. Der Verletzte wurde mit schweren Verletzungen durch einen Notarztwagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Er ist außer Lebensgefahr. Die Ermittlungen dauern an, über das Motiv der Tat liegen noch keine Erkenntnisse vor.

    (Franz Winkler)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: