Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070119 - 0075 Bornheim: Zirkuskasse geraubt

    Frankfurt (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 02.00 Uhr wurde ein 61-jähriger Wachmann eines am Ratsweg gastierenden Zirkus von zwei Unbekannten überwältigt und die Zirkuskasse geraubt.

    Der Wachmann war nach seinen Angaben durch Geräusche auf dem Zirkusgelände aufmerksam geworden und wollte nach dem Rechten sehen. Dabei stieß er auf die beiden mutmaßlichen Räuber, die ihn sofort angriffen und mit einem Kabel fesselten. Die Täter hebelten dann eine Stahltür im Kassenbereich auf und raubten etwa 5.500 Euro. Mit ihrer Beute flüchteten sie zu Fuß in Richtung Eissporthalle.

    Eine umfangreiche Fahndung führte bisher nicht zur Festnahme der beiden Räuber.

    Die mutmaßlichen Räuber werden beide als etwa 1,75 bis 1,80 groß und mit schlanker schmaler Gestalt beschrieben. Sie trugen schwarze Bekleidung und hatten sich maskiert.

    (André Sturmeit, Tel. 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: