Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mit 3 Promille hinterm Steuer

    Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk.) Ein 53-jähriger Hildesheimer muß wohl  für einen längeren Zeitraum ohne seinen Führerschein auskommen. Der Mann wurde gestern, Montag, 11.09.2006, 14.55 Uhr, von Beamten der Hildesheimer Innenstadtwache mit 3,29 Promille hinter dem Lenkrad seines Pkw in der Arnekenstraße erwischt. Dieses Ergebnis lieferte  jedenfalls der Test am Alkomaten der Polizei. In der Arnekenstraße hatte der Mann zuvor in einer Wohnung beim Ausbau von Möbelgegenständen geholfen. Sein benutztes Privatfahrzeug stellte    er vor dem Hause ab. Nach Abschluß der Arbeiten wollte er wieder sein Fahrzeug benutzen. Beim Versuch des Ausparkens aus seiner Parklücke fuhr er ohne sichtbare Fortschritt zu erzielen so oft hin und her, dass dieses ungewöhliche Fahrverhalten den zufällig vorbeikommenden Polizisten der Innenstadtwache unmittelbar  ins Auge fiel. Der Autofahrer wurde überprüft. Mit glasigen Augen und verwaschener Stimme konnte er gerade noch berichten, jetzt eigentlich nach Hause zu wollen. Was und wieviel der Mann getrunken hat, bleibt zunächst sein Geheimnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: