Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061222 - 1357 Frankfurt-Nied: Raub auf Schreibwarenladen

    Frankfurt (ots) - Ein bislang unbekannter Täter betrat am Freitag, den 22. Dezember 2006, gegen 09.50 Uhr einen Schreibwarenladen in der Lotzstraße. Die dort anwesende 27-jährige Angestellte bedrohte er mit einer Schusswaffe. So zwang er die Frau die Kasse zu öffnen, in die er dann selbst hineingriff. Mit einer Beute von etwa 700 EUR, die er in eine mitgeführte Stofftasche verstaute, flüchtete er über die Schmidtbornstraße und Luthmerstraße vermutlich in Richtung Bahnhof Nied.

    Der Täter wird beschrieben als etwa 19 Jahre alt und etwa 175 cm groß. Er hatte eine Mütze ins Gesicht gezogen und trug eine schwarze Hose und ein schwarzes Hemd. Dunkle, kräftige Augenbrauen, vermutlich Südländer. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: