Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061021 - 1114 - Flößerbrücke: Nachtrag zur Meldung Nr. 1113 "Mann auf Brückenpfeiler"

    Frankfurt (ots) - 061021 - 1114 - Flößerbrücke: Nachtrag zur Meldung "Mann auf Brückenpfeiler"

    In der Meldung Nr. 1113 vom 21.10.2006 wurde von einem Mann berichtet, der sich auf einem Brückenpfeiler der Flößerbrücke aufhält. Versehentlich wurde in dieser Meldung das Datum 13.10.2006 angegeben, richtig muss es heißen 21.10.2006. Zwischenzeitlich gelang es Polizeibeamten der Verhandlungsgruppe, mit dem Mann in Kontakt zu treten und in einem zweistündigen Gespräch ihn dazu zu bewegen, den Pfeiler zu verlassen. Er verließ kurz nach 11.00 Uhr selbst die Brücke. Bei ihm handelt es sich um einen in Frankfurt wohnhaften 33-Jährigen Polen. Zuletzt wurde der Mann am 06.10.2006 über einen Rettungskorb von dem Brückenpfeiler geholt. Er gab auch diesmal an, private Probleme zu haben. Er wurde in eine Klinik gebracht. (Franz Winkler)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: