Polizei Düren

POL-DN: 06041206 Auf der Durchreise gestohlen

    Jülich (ots) - Zu der vorläufigen Festnahme eines 25 Jahre alten litauischen Staatsangehörigen kam es am Dienstagabend in der Innenstadt. Die Person hatte zuvor in einem Geschäft in der Kölnstraße Waren im Wert von etwa 150 Euro gestohlen.

    Einem Zeugen fiel der Tatverdächtige gegen 18.00 Uhr auf, als er sich mehrere Kosmetikartikel in seine Jogginghose steckte. Nach dem Verlassen des Geschäftes wurde der Mann von dem Detektiven angesprochen und in sein Büro gebeten. Den hinzu gerufenen Polizeibeamten gegenüber gab der in der Bundesrepublik wohnsitzlose Osteuropäer die Tat zu. Er teilte weiterhin mit, dass er auf der Durchreise sei und keine Unterkunft habe. Daher habe er die von ihm ausgewählten Gegenstände verkaufen wollen.

    Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell