Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060907 - 946 Frankfurt-Innenstadt: Nachtrag zur Meldung Nr. 941 vom 6. September 2006 - Fußgänger angefahren -

    Frankfurt (ots) - In der vorgenannten Meldung wurde über einen roten japanischen Sportwagen berichtet, der am Dienstag, den 5. September 2006, gegen 23.15 Uhr einen Fußgänger auf dem Überweg von der "Fressgass" zur Biebergasse leicht verletzte.

    Hinter dem Sportwagen soll noch ein Taxi die Unfallstelle passiert haben.

    Die Frankfurter Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den beiden genannten Fahrzeugen machen können sich mit dem 1. Polizeirevier unter der Rufnummer 069-75510100 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: