Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060906 - 942 Frankfurt-Gallusviertel: 27. Drogenopfer im Jahre 2006 in Frankfurt am Main

Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 1. September 2006, gegen 14.15 Uhr fand eine junge Frau ihren 35-jährigen Freund leblos in ihrer Wohnung in der Frankenallee vor. Zu diesem Zeitpunkt war sie von einem Einkauf zurückgekehrt und verständigte umgehend den Notarzt. Dieser konnte jedoch nur noch den Tod des 35-Jährigen feststellen. Da die Sachlage zunächst unklar war und auch bundesweit keinerlei polizeiliche Erkenntnisse über den Verstorbenen vorlagen, wurde er zunächst nicht als Drogentoter registriert. Die weiteren Nachforschungen ergaben jedoch, dass er erst zwei Tage vor seinem Tod aus einem Frankfurter Krankenhaus entlassen worden war. Der Krankenhausaufenthalt war wegen der Folgen starken Cannabiskonsums erforderlich geworden. Darüber hinaus war der Verstorbene alkoholkrank und hatte bereits früh Bezug zu Heroin. In seinem Portemonnaie fand sich ein Päckchen Heroin, in seiner Tasche ein angerusster Löffel und Nadeln für Spritzen. Im Papierkorb fand sich eine blutige Nadel. Nach diesen Umständen muss von einem Tod durch Rauschmittelkonsum ausgegangen werden. Letztlich wird die angeordnete Obduktion Klarheit schaffen. Im vergangenen Jahr wurden im Vergleichszeitraum 16 Drogentote registriert, im Jahre 2004 waren es 25. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: