Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg, Nerven verloren - Schlägerei im Stau

    Gevelsberg (ots) - Im Rahmen der Sperrmaßnahmen auf der BAB A1 gingen am Freitag, 19.05.06, gegen 16.30Uhr, einem Fahrzeugführer die Nerven durch, da ihn ein niederländischen Lkw-Fahrer auf dem Standstreifen nicht vorbeifahren ließ. Als der erzürnte Fahrzeugführer ausstieg, um denn "Blockierer" zu Rede zu stellen kam es zum Eklat. Unvermittelt erhielt der Lkw-Fahrer einen Faustschlag ins Gesicht. Anschließend entwickelte sich eine Schlägerei zwischen den Beiden. Der Fahrzeugführer flüchtete dann durch eine Lücke auf der Fahrbahn/ dem Standstreifen.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: