Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060901 - Brände in zeitlicher Reihenfolge

    Frankfurt (ots) - 920 - Frankfurt-Sachsenhausen: Vermutlich durch einen überhitzten Kühlschrank in der Wohnung eines Hauses in der Kleinen Rittergasse kam es am Donnerstag, den 31. August 2006, gegen 16.40 Uhr zu einem Brand, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 EUR entstand. Das Feuer breitete sich langsam auf fast das gesamt Mobiliar der 2-Zimmerwohnung aus. Diese wurde auch in erheblichem Maße verrußt. Personen wurden nicht verletzt. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    921 - Frankfurt-Riederwald: Am Freitag, den 1. September 2006, gegen 04.15 Uhr kam es in der Raiffeisenstraße 60 zu einem weiteren Wohnungsbrand. Der Entstehungsort dürfte sich im Badezimmer der im zweiten Stock des Hauses gelegenen Wohnung befunden haben. Der 50-jährige Mieter verließ nachdem er das Feuer entdeckt hatte die Räumlichkeiten und verständigte noch die unter ihm wohnende Mieterin, die ebenfalls das Haus verließ. Das Feuer griff schnell um sich und erreichte auch den Dachstuhl des Anwesens. Da der Gebäudekomplex noch über zwei weitere Eingänge verfügt, mussten die alarmierten Rettungskräfte die Bewohner evakuieren.  Von Mitarbeitern der Mainova wurde der Gasanschluss abgestellt. Gegen 06.20 Uhr konnten die Bewohner der Hausnummern 58 und 62 ihre Wohnungen wieder betreten. Die beiden Wohnungen im  Bereich Nr. 60 konnten wegen Einsturzgefahr der Decken nicht übergeben werden. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf mehrere hunderttausend Euro. Die genaue Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: