Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060523 - 568 Frankfurt-Sossenheim: Pkw ausgebrannt

    Frankfurt (ots) - Rund 5.000 EUR Sachschaden entstand in den gestrigen Abendstunden bei einem Fahrzeugbrand in der Siegener Straße in Sossenheim.

    Wie die ersten Ermittlungen von Beamten des zuständigen Fachkommissariates ergaben, war gegen 19.25 Uhr eine 36 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw, Mercedes, auf der Siegener Straße fahrend unterwegs, als während der Fahrt plötzlich starker Rauch aus dem Motorraum quoll und unmittelbar darauf Flammen aus dem Motorraum schlugen, die anschließend auf den Fahrgastraum übergriffen.

    Ein 19-jähriger Passant, der der Fahrzeugführerin beim Aussteigen aus dem brennenden Auto half, erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: