Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bark: Unfall mit drei Beteiligten

    Pinneberg (ots) - Am gestrigen Tag gegen 15:15 Uhr befuhr ein 41jähriger Kaltenkirchener mit seinem Lkw die Schafhausener Landstraße in Richtung Bad Bramstedt.

Hinter ihm fuhr eine 26jährige Frau aus Hartenholm in ihrem Renault sowie eine 39jährige Frau aus Lentföhrden einem MAN-Lkw.

Im Einmündungsbereich zum Schafhausener Weg mussten der Lkw-Fahrer sowie die Renault-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten. Die 39jährige MAN-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr dem Renault auf. Durch diesen Aufprall wurde der Renault gegen den Lkw geschoben und zwischen dem Lkw eingeklemmt.

Die Renault-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde ambulant behandelt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die Fahrbahn musste zeitweilig voll gesperrt werden. Die freiwillige Feuerwehr Bark reinigte die Unfallstelle.

Der Gesamtschaden wird auf 17.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: