Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060216 - 0178 Frankfurt-Bornheim: Digitalkamera geraubt

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 15. Februar 2006, gegen 18.45 Uhr erschien ein 28-jähriger Frankfurter auf der Wache des 6. Polizeireviers und gab an, ca. eine halbe Stunde zuvor beraubt worden zu sein. Wie er angab, befand er sich in der Rose-Schlösinger-Anlage (Kettelerallee) und fotografierte dort mit seiner Digitalkamera der Marke Rollei. Plötzlich erhielt er einen Schlag gegen den Oberkörper und eine zweite Person entriss ihm die Kamera. Die Täter rannten in Richtung der Eissporthalle davon.

    Täterbeschreibung: Zwei Täter im Alter von 25-30 Jahren, etwa 180 cm groß. Vermutlich Osteuropäer, bekleidet mit dunklen Jacken und Jeans sowie Baseballkappen.

    Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 069-75554510 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft heute ab 17.00 Uhr Herr Vonhausen, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: