Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060213 - 0166 Nieder-Eschbach/Bonames: Zigarettenautomaten durch Pyrotechnik zerstört

    Frankfurt (ots) - Am 11.02.2006, gegen 01.55 Uhr, sprengten Unbekannte einen Im Bereich Homburger Landstraße 707 (Höhe U-Bahnstation) installierten Zigarettenautomaten. Der Automat wurde total zerstört, die Zigaretten und das Münzgeld in noch unbekannter Höhe entwendet.

    Auf die gleiche Art und Weise wurde ein Zigarettenautomat am 13.02.2006, gegen 01.30 Uhr in der Berner Straße, Höhe Haus Nr. 20 gesprengt. Auch hier entwendeten die Täter zahlreiche Zigarettenpackungen und Münzgeld.

    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass für beide Taten die gleichen Täter in Frage kommen.

    Zeugen, die irgendwelche Beobachtungen an                                        
den beschriebenen Örtlichkeiten gemacht haben, werden gebeten, sich
mit der Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 52208 oder 069-755 54510
in Verbindung zu setzen.
(Franz Winkler/755 82114)

    Rufbereitschaft heute ab 17.00 Uhr Herr Wagner, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: