Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051024 - 1027 Nordend: Verkehrsunfall mit sieben Verletzten

    Frankfurt (ots) - Gestern Abend, gegen 20.15 Uhr, befuhr ein mit sieben Personen besetzter Kleinbus (Hyundai) die Friedberger Landstraße in südlicher Richtung. Ein mit vier Personen besetzter Pkw (Daimler Benz) fuhr zur gleichen Zeit auf der Konrad-Adenauer Straße in nördlicher Richtung. Der 65-jährige Fahrzeuglenker beabsichtigte, nach links in die Eschenheimer Anlage abzubiegen.

    Im Kreuzungsbereich Friedberger Landstraße / Eschenheimer Anlage kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei sich der Kleinbus überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der 24-jährige Fahrer wurde hierbei schwer, seine sechs Mitfahrer leicht verletzt. Die Mercedes-Insassen kamen mit dem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden.

    Da die Unfallursache unklar ist, sucht die Polizei Unfallzeugen.

    Sachdienliche Hinweise nimmt das 2. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-10200 entgegen.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaftsdienst hat Herr Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: