Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051024 - 1024 Innenstadt: 21-jähriger Tourist wurde Opfer von Straßenräubern

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, dem 23.10.2005, gegen 01.00 Uhr, war ein 21-jähriger irischer Tourist zu Fuß auf dem Börneplatz unterwegs. Hier wurde er unvermittelt von einem Unbekannten zu Boden gestoßen und dann von mehreren (drei) Tätern mit Schlägen und Fußtritten traktiert. Anschließend durchsuchten die Räuber seine Kleidung, nahmen ihm die Geldbörse mit etwa 30.-EUR Bargeld weg und flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung.

    Die Täter werden als etwa 18 - 19 Jahre alt und ca. 175 - 185 cm groß beschrieben. Sie sollen alle Sportkleidung getragen haben.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: