Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050914 - 0891 Frankfurt-Ostend: Kind alleine in Wohnung zurückgelassen

    Frankfurt (ots) - Eine Zeugin teilte der Polizei am Dienstag, den 13. September 2005, gegen 11.45 Uhr mit, dass in einer Erdgeschosswohnung in der Obermainstraße ein kleiner Junge ständig an die Fensterscheibe klopfen würde. Allem Anschein nach sei der Junge alleine zu Hause, da sie das Szenario schon seit geraumer Zeit beobachte. Das Kind würde laut schreien bzw. weinen. Den zu dem Haus entsandten Polizeibeamten wurde auf Klopfen und Klingeln nicht geöffnet, so dass sie sich über das geöffnete Badezimmerfenster Zugang zu der Wohnung verschafften. Der kleine Junge, der nur mit einer Unterhose bekleidet war, war tatsächlich alleine und sichtlich erleichtert über den "Besuch". Nachfragen bei den Hausbewohnern nach den Eltern verliefen erfolglos. Auch der etwa vier Jahre alte Junge konnte nicht befragt werden, da er der deutschen Sprache nicht mächtig ist. In der Wohnung wurde ein Hinweis für die Eltern hinterlegt und der Junge nach Rücksprache mit dem Jugendamt in ein Kinderheim gebracht. Zwischenzeitlich meldete sich der Mieter der Wohnung, der angab, auf das Kind gelegentlich aufzupassen, wenn der Vater nicht da sei. Über den Vater könne er jedoch keine nähere Angaben machen. Die Mutter des Kleinen befinde sich noch in Polen. Bis zur Stunde hat sich keiner der Erziehungsberechtigten bei der Polizei gemeldet. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat heute ab 17.00 Uhr Herr Wagner, Tel.:              
0177-2369778


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: