Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Frankfurt: E i n l a d u n g zur Pressekonferenz zum Thema: Aktivierung der zweiten Video-Überwachung in Frankfurt am Main.

    Frankfurt (ots) - Eine weitere Video-Überwachungsanlage wird in Frankfurt am Main in Betrieb genommen. Zur offiziellen Aktivierung werden


Ø Staatsminister des Innern und für Sport, Volker BOUFFIER
Ø Polizeivizepräsident Eckhard SAUER
Ø Sicherheitsdezernent Edwin SCHWARZ und der
Ø Leiter der Abteilung Einsatz, Abteilungsdirektor
            Wolfram RITTER

am

Dienstag, dem 12. April 2005 um 14:00 Uhr im Medienzentrum des Polizeipräsidium Adickesallee 70 (Eingangsbereich Süd)

    anwesend sein und über die Gründe der Installation berichten. Nach dem Einschalten der Übertragungstechnik, werden die ersten Bilder in den Raum der Pressekonferenz übertragen.

    Alle Medienvertreter sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

    Hinweis: Im Bereich des Eingangs Süd (Adickesallee) stehen Besucherparkplätze in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Grundsätzlich wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel (U-Bahn-Linien 1, 2 u. 3) bis Haltestelle „Polizeipräsidium“ zu nutzen. (Jürgen Linker/ - 82111).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: