Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050123 – 74 Frankfurt-Rödelheim: Kellerbrand in Einfamilienhaus

    Frankfurt (ots) - Ein 65-jähriger Frankfurter war am Freitag, den 21. Januar 2005, gegen 18.15 Uhr damit befasst, in seinem Keller auf einem Elektroherd Kerzenwachs einzuschmelzen.

    Nachdem der 65-Jährige den Kellerraum verlassen hatte, entzündete sich der Kerzenwachs in dem Topf und die Flammen griffen auf den Raum über. Durch die Rauchentwicklung wurde der Geschädigte auf den Brand aufmerksam und konnte noch den Topf vom Herd stoßen. Anschließend verständigte er die Feuerwehr.

Die Feuerwehr hatte die Flammen nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Der Kellerraum war vollständig ausgebrannt. Während der Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann bei einem Treppensturz verletzt. Mit einem ausgekugelten Schultergelenk musste er zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 20.000 Euro. (Manfred Füllhardt/-82116)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: