Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041213 – 1322 Weihnachtsmarkt: Taschendiebinnen festgenommen

Frankfurt (ots) - In einer gemeinsamen Aktion mit Beamten des Zivilkommandos des 1. Reviers haben Fahnder des zuständigen Fachkommissariates K 24 am späten Samstagnachmittag auf dem Weihnachtsmarkt zwei rumänische Staatsangehörige nach einem versuchten bzw. vollendeten Taschendiebstahl vorläufig festgenommen. Vorausgegangen war, wie fast immer bei beweiskräftigen Festnahmen, eine längere Beobachtung des kriminellen Handelns (u.a. unauffälliges Herandrängeln an potenzielle Opfer oder versuchtes Öffnen von Hand-/Umhängetaschen). Bei den Festgenommenen handelt es sich um eine 24-jährige Frau, die bereits 1996 in ihr Heimatland abgeschoben, jedoch zwischenzeitlich wieder illegal nach Deutschland eingereist ist sowie um eine 21- Jährige. Beide Beschuldigten wurden nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen dem Haft-Amtsanwalt überstellt und werden nach Verkündung der Haftbefehle die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel in der Untersuchungshaft verbringen müssen.(Karlheinz Wagner/ -82115). ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: